Der Late-Night-Snack, der Ihrer Gesundheit zugute kommt und Ihren Bauchumfang nicht vergrößert

Wie oft erleben Sie diese Abfolge von Ereignissen?

Es ist 23 Uhr, Sie haben vor vier Stunden zu Abend gegessen, hatten einen sehr anstrengenden Tag und suchen jetzt in Ihrer Küche nach einem nahrhaften Snack, bevor Sie zu Bett gehen, der nicht zu einer Gewichtszunahme führt.

Frau auf der Suche nach einem nächtlichen Snack (mit freundlicher Genehmigung von Getty images)

Nun, eine der besten Entscheidungen, die Sie treffen können, ist ein proteinreicher Snack wie Hüttenkäse, so eine aktuelle Studie.

Michael Ormsbee, außerordentlicher Professor für Ernährungs-, Lebensmittel- und Sportwissenschaften an der Florida State University (FSU), und die ehemalige FSU-Absolventin Samantha Leyh stellten fest, dass der Verzehr von 30 Gramm Eiweiß etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen den Stoffwechsel günstig beeinflusst und die Qualität der Muskeln und die allgemeine Gesundheit verbessert. Die Ergebnisse wurden Ende letzter Woche im British Journal of Nutrition veröffentlicht.

Die Studienteilnehmerinnen, aktive und gesunde Frauen Anfang 20, verzehrten 30 bis 60 Minuten vor dem Schlafengehen eine Probe Hüttenkäse. Das Ziel der Forscher war es, festzustellen, ob diese Nahrung einen Einfluss auf ihren Stoffwechsel – Ruheenergieverbrauch, Ruheenergiebedarf und Appetit – sowie auf die funktionelle Muskelerholung haben würde.

Das Besondere an dieser Studie war jedoch, dass die Teilnehmer anstelle eines Proteinshakes oder eines Nahrungsergänzungsmittels ein ganzes Lebensmittel zu sich nahmen.

„Bisher hatten wir angenommen, dass ganze Lebensmittel ähnlich wirken würden wie die Daten über zusätzliches Protein, aber wir hatten keine wirklichen Beweise“, sagte Ormsbee in einer Pressemitteilung. „Diese Studie ist wichtig, weil sie die Literatur ergänzt, die darauf hinweist, dass Vollwertkost genauso gut wirkt wie eine Proteinsupplementierung, und weil sie den Menschen Optionen für die Ernährung vor dem Schlafengehen bietet, die über Pulver und Shakerflaschen hinausgehen.“

Samantha Leyh, derzeit Forschungsdiätassistentin bei der Luftwaffe, erklärte, dass die Ergebnisse dieser kleinen Studie dazu beitragen werden, die Grundlage für künftige Forschungen zu den spezifischen Stoffwechselreaktionen auf den Verzehr von Vollwertkost als Proteinquelle zu bilden.

„Während Eiweißergänzungen durchaus ihre Berechtigung haben, ist es wichtig, damit zu beginnen, Daten für Lebensmittel zu sammeln und die Rolle zu verstehen, die sie in diesen Situationen spielen können“, sagte Leyh in einer Pressemitteilung. „Ähnlich wie bei den additiven und synergistischen Effekten von Vitaminen und Mineralien, wenn sie in Form von Vollwertkost wie Obst oder Gemüse verzehrt werden, könnten vielleicht auch Vollwertkostquellen diesem Beispiel folgen. Wir können zwar nicht für alle Vollwertkostprodukte verallgemeinern, da wir nur Hüttenkäse verwendet haben, aber diese Forschung öffnet hoffentlich die Tür für künftige Studien, die genau das tun.“

Hüttenkäse ist eine ideale Wahl für einen nächtlichen Snack, da er viel Protein und wenig Kohlenhydrate enthält. Es ist sogar in Ordnung, „vollfetten“ Hüttenkäse zu essen, da 2/3 einer Tasse weniger als 6 Gramm Fett enthalten, was letztendlich dazu beiträgt, dass Sie sich satt fühlen und weniger Heißhunger haben. Hüttenkäse mit lebenden und aktiven Kulturen ist im Grunde wie ein Probiotikum, so dass Sie auf die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln verzichten können.

Eine weitere gute Option für den späten Abend ist griechischer Joghurt – mit etwa doppelt so viel Eiweiß und halb so vielen Kohlenhydraten wie normaler Joghurt. Wenn Sie Granatapfelkerne oder Blaubeeren hinzufügen, erhalten Sie außerdem einen gesunden Schub an Antioxidantien.

Eine Portion Pistazien (49 Nüsse) ist ebenfalls eine perfekte Option für den späten Abend, da Sie so mehr Nüsse pro Unze zu sich nehmen können. Der Verzehr von Pistazien als Snack anstelle von Brezeln oder Chips fördert die Gewichtsabnahme und trägt zur Verbesserung des Cholesterin- und Lipidprofils bei.

Ormsbee erklärt, dass sein Team weitere Nahrungsmittel vor dem Schlafengehen sowie längerfristige Studien untersuchen wird, um mehr über die optimalen Nahrungsmittel zu erfahren, die Menschen und Sportlern helfen können, sich nach dem Training besser zu erholen und die Muskeln zu reparieren und zu regenerieren.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass das Essen einer großen Kalorienmenge vor dem Schlafengehen mit einer Gewichtszunahme verbunden ist, ganz zu schweigen von einer schlechten Schlafqualität. Das Trinken von 1-2 Gläsern Wasser zusammen mit Ihrem späten Nachtsnack wird Sie ebenfalls hydratisieren und den Heißhunger reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.