Fannie Mae Guidelines On Second Homes And Investment Properties

Dieser BLOG über Fannie Mae Guidelines On Second Homes And Investment Properties wurde am 18. August 2020 aktualisiert und veröffentlicht

Es gibt drei Arten von Hypothekendarlehen, wenn es um die Finanzierung von Wohnimmobilien geht.

  1. Erstwohnungen
  2. Zweitwohnungen
  3. Investitionswohnungen

Bei der Finanzierung von Erstwohnungen handelt es sich um selbst genutzte Immobilien. Die Hauseigentümer bewohnen das Haus als ihren Hauptwohnsitz:

  • Ein Hauptwohnsitz ist eine Immobilie, die der Käufer mindestens sechs Monate und einen Tag lang bewohnen wird
  • Die Finanzierung von Eigenheimen ist das bevorzugte Darlehensprogramm
  • Das liegt daran, dass die Kreditgeber es als das am wenigsten
  • Bei Eigenheimen bieten die geringste Anzahlung und den niedrigsten Zinssatz
  • Die Kreditgeber sind der Ansicht, dass Kreditnehmer, die ein Eigenheim finanzieren, am wenigsten Gefahr laufen, mit ihrem Hypothekendarlehen in Verzug zu geraten, als dies bei einer Anlageimmobilie oder einem Zweithaus der Fall wäre
  • Regierungskreditprogramme wie FHA, VA, USDA bieten nur die Finanzierung von Eigenheimen an
  • Konventionelle Darlehen bieten die Finanzierung von Eigenheimen, Zweitwohnungen und Anlageimmobilien an
  • Käufer, die eine Finanzierung von Zweitwohnungen oder Anlageimmobilien anstreben, müssen ein konventionelles Darlehensprogramm wählen

In diesem Artikel werden wir die Richtlinien von Fannie Mae für Zweitwohnungen und Anlageimmobilien behandeln und diskutieren.

Fannie Mae Richtlinien für Zweitwohnungen versus Investitionskredite

Gustan Cho Associates Mortgage News

Es gibt strenge Regeln, wenn es um Fannie Mae Richtlinien für Zweitwohnungen geht.

  • Viele Leute fragen sich, warum Fannie Mae und Freddie Mac so eine große Sache mit der Finanzierung von Zweitwohnungen machen
  • Der Grund, warum es strenge Regeln und Vorschriften für die Finanzierung von Zweitwohnungen gibt
  • Das liegt daran, dass Zweitwohnungsdarlehen viel entspanntere und mildere Kreditvergaberichtlinien bieten als Investitionswohnungen
  • Die Hypothekenzinsen bei der Finanzierung von Zweitwohnungen sind viel niedriger als bei der Finanzierung von Investitionswohnungen
  • Second-home financing is often 050% or lower
  • Down payment requirements are much lower on second home financing versus investment homes
  • Minimum down payment requirements for second home financing is 10% down payment versus 20% or more with investment homes
  • There are no reserve requirements with second home financing

With investment homes, können drei bis sechs Monate an Rücklagen erforderlich sein.

Fannie Mae-Richtlinien für Zweitwohnungen

Solange sich Kreditnehmer mit Kredit und Einkommen qualifizieren, gibt es bestimmte Kriterien, um die Richtlinien für Zweitwohnungsfinanzierungen zu erfüllen. Der Kauf eines Zweitwohnsitzes muss sinnvoll sein.

  • Wenn der Käufer eines Zweitwohnsitzes derzeit ein Haus besitzt und ein ähnliches Haus in seiner Nachbarschaft kaufen möchte, kann dies nicht als Zweitwohnsitz gelten
  • Warum sollte ein Hauskäufer ein anderes Haus in der Nähe des Erstwohnsitzes benötigen, das in Größe und Wert ähnlich ist?

Die meisten Hypothekenprüfer werden diese Art von Anfragen für den Kauf eines Zweitwohnsitzes als Kauf eines Anlageobjekts betrachten:

Wie klassifizieren Hypothekenprüfer einen Zweitwohnsitz gegenüber einem Anlageobjekt

Das Fazit ist, dass der Zweitwohnsitz sinnvoll sein muss, um als Zweitwohnsitz klassifiziert zu werden:

Zum Beispiel ist hier ein Fallbeispiel:

  • Wenn man in Illinois wohnt und ein zweites Haus in Florida kaufen möchte
  • das macht Sinn und der Hypothekenprüfer wird das überhaupt nicht in Frage stellen
  • Aber, wenn der Käufer in Chicago lebt
  • und ein zweites Haus in Schaumburg, einem nur 10 Meilen entfernten Vorort von Chicago, kaufen möchte
  • ist das nicht sinnvoll
  • wenn der Käufer ein Haus in Tampa, Florida und möchte ein Haus in Orlando in der Nähe von Walt Disney World
  • kaufen, das in der Nähe des Hauptwohnsitzes liegt
  • ist der Kauf sinnvoll
  • das ist in Ordnung, denn der Käufer des zweiten Hauses kauft das zweite Haus in einem Feriengebiet
  • gleiches gilt, wenn der Käufer in Tampa lebt, aber eine Eigentumswohnung am Meer in Clearwater kaufen möchte, Florida
  • das macht Sinn, auch wenn es in der Nähe ist, weil der Kauf der Zweitwohnung eine Immobilie am Wasser ist

Die Hypothekenprüfer sind keine Dummköpfe:

  • Sie haben schon viele Ausreden gehört, also versuchen Sie nicht, einen Schnellschuss zu machen
  • Das Szenario muss für sie Sinn machen
  • Die meisten Zweitwohnungen müssen mindestens 100 Meilen vom Hauptwohnsitz des Hausbesitzers entfernt sein, um in Frage zu kommen

Ausnahmen von den Entfernungsanforderungen gibt es, wenn die Zweitwohnung am Wasser oder in einem Feriengebiet liegt.

Kann ich mich für eine Zweitwohnung qualifizieren, ohne einen Hauptwohnsitz zu haben?

Die Richtlinien von Fannie Mae für Zweitwohnungen verlangen nicht, dass Käufer einer Zweitwohnung einen Hauptwohnsitz besitzen. Wenn Kreditnehmer derzeit kein Haus besitzen und zur Miete wohnen oder bei Verwandten leben, können sie sich dennoch für den Kauf einer Zweitwohnung qualifizieren, ohne einen Hauptwohnsitz zu besitzen.

  • Wohnt der Käufer beispielsweise bei seinen Eltern in Illinois und möchte ein Haus in Florida erwerben, kann er die Immobilie in Florida als Zweitwohnung kaufen
  • 10% Anzahlung, konventionelles Hypothekendarlehen

Qualifikationsanforderungen für Zweitwohnungen

Zweitwohnungsfinanzierungen sind konventionelle Darlehen und es gelten die Fannie Mae-Richtlinien für Zweitwohnungen.

  • FHA-, VA- und USDA-Darlehensprogramme haben keine Programme zur Finanzierung von Zweitwohnungen
  • Eine Mindestanzahlung von 10 % ist erforderlich
  • Beide, die primären und die geplanten Hypothekenzahlungen für die Zweitwohnung, werden verwendet, um das Verhältnis zwischen Schulden und Einkommen zu bestimmen
  • Käufer mit vorherigem Konkurs und/oder Zwangsvollstreckung, Wartezeit nach Konkurs und/oder Zwangsvollstreckung gelten, um sich für ein konventionelles Darlehen zu qualifizieren
  • Vier Jahre nach Chapter 7, deed in lieu, Es gibt eine siebenjährige Wartezeit nach einer Zwangsvollstreckung, um sich für ein konventionelles Darlehen zu qualifizieren
  • Es gibt eine vierjährige Wartezeit nach dem Datum der Entlassung aus dem Konkurs nach Kapitel 13
  • Es gibt eine zweijährige Wartezeit nach dem Datum der Entlassung aus dem Konkurs nach Kapitel 13
  • Kreditnehmer mit einer Hypothek, die in den Konkurs nach Kapitel 13 eingeschlossen ist, haben eine obligatorische vierjährigeJahr Wartezeit, um sich für ein konventionelles Darlehen zu qualifizieren

Kontaktieren Sie Gustan Cho Associates Mortgage Group bei 262-716-8151 oder Text uns für eine schnellere Antwort. Oder mailen Sie uns an [email protected] Wir sind direkte Kreditgeber ohne Kreditgeber Overlays auf Regierung und konventionelle Darlehen. Wir bieten auch Non-QM-Darlehen, alternative Finanzierungen und Hypothekendarlehen mit Bankauszug für Selbständige an.

Related> Can second home purchase be primary home?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.