Hayley Williams & Chad Gilbert trennen sich nach fast einem Jahrzehnt

Nachdem sie fast ein Jahrzehnt zusammen waren, haben sich Paramore-Sängerin Hayley Williams und ihr Ehemann Chad Gilbert getrennt. Das Paar heiratete vor 16 Monaten in Nashville, nach einer einjährigen Verlobung, wie E! News berichtet. Zu den Gründen der Trennung gaben Williams und Gilbert am Samstag, den 1. Juli, ein Statement auf ihren jeweiligen Instagram-Accounts ab, in dem sie erklärten, dass sie immer noch eng befreundet sind, aber das Ergebnis ihrer Ehe nicht das war, was sie sich erhofft hatten. Darüber hinaus hielten die beiden jedoch die persönlicheren Angelegenheiten verständlicherweise privat.

„Wir beide sind seit fast 10 Jahren zusammen“, heißt es in der gemeinsamen Erklärung. „Wir sind zusammen aufgewachsen und haben viel Gutes und viele Herausforderungen gemeinsam durchgestanden. Es ist eine Herausforderung, zu versuchen, sein eigenes Herz im Kontext einer Beziehung zu verstehen… und es ist gut, ein anderes Herz zu berücksichtigen, sogar trotz des eigenen.“ Es fühlt sich definitiv so an, als hätten sich Williams und Gilbert, der Gitarrist von New Found Glory, viele Gedanken darüber gemacht, wie sie die Nachricht ihrer Trennung mitteilen wollten.

„Die Ehe ist nichts für schwache Nerven“, heißt es in ihrer Instagram-Ankündigung weiter. „Liebe ist ein absolutes Risiko. Und es liegt an jedem von uns, hoffnungsvoll zu bleiben, auch wenn das Ergebnis nicht das ist, was wir uns ursprünglich erhofft haben.“ Während es traurig ist, dass das Ergebnis ihrer Ehe nicht das war, was sie erwartet hatten, konnten sie zumindest diese Erkenntnis machen, bevor ihre Freundschaft beschädigt wurde.

Kevin Winter/Getty Images Entertainment/Getty Images

Die Nachricht geht weiter, um zu erklären, warum sie sich entschieden haben, ein so öffentliches und direktes Statement abzugeben. Das Paar schrieb,

„Wir wollen öffentlich erklären – ganz klar und nur dieses Mal – dass wir uns trennen. Wir halten es auch für wichtig zu sagen, dass es uns gut gehen wird und wir in der Tat enge Freunde bleiben, die in den Augen des jeweils anderen gut sind. Das ist etwas, wofür wir sehr dankbar sind.“

Den vollständigen Text der Mitteilung können Sie unten lesen.

Verständlicherweise scheinen Williams und Gilbert nach vorne schauen zu wollen, ohne weitere Details zu verraten, die zu ihrer Trennung führten. Die beiden verdienen in dieser Übergangszeit unbedingt Privatsphäre und Respekt. Ihren Worten nach zu urteilen, ermutigen und unterstützen sich Williams und Gilbert jedoch gegenseitig bei jedem Schritt auf ihrem Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.