if(typeof __ez_fad_position != ‚undefined‘){__ez_fad_position(‚div-gpt-ad-supercrazypets_com-box-3-0‘)};Ball Python Mundfäule, Die Anzeichen, Symptome und Behandlung.

Ball Pythons sind nach ihrer Natur, sich zu einem Ball zusammenzurollen, benannt. Sie können in Gefangenschaft bis zu 30 Jahre alt werden und werden mit 3 Jahren erwachsen. Wenn sie richtig gepflegt werden, lässt sich die Maulfäule vollständig vermeiden, und wenn sie doch einmal auftritt, ist das kein Grund zur Sorge – sie ist leicht zu behandeln, aber man sollte sie nicht einfach so stehen lassen, da sie sich zu einer ernsteren Infektion entwickeln kann.

Alle Reptilien sind anfällig für Maulfäule (oder auch Schuppenfäule oder Panzerfäule), aber Schlangen sind am meisten gefährdet, sie zu entwickeln. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Kugelpython an Maulfäule erkrankt ist, sollten Sie Folgendes wissen.

Ulcerative Stomatitis – oder allgemeiner Maulfäule genannt – ist eine Infektion im Maul Ihres Kaltblüters. Mundfäule kann sich auch auf andere Infektionen beziehen. Sie kann durch Nahrung oder kleine Schnitte im Maul verursacht werden und ist zum Glück leicht zu behandeln und zu verhindern. Eidechsen und Schlangen sind am anfälligsten für diese Krankheit. Ähnliche Infektionen, die bei Reptilien auftreten können, sind die Schuppenfäule oder die Panzerfäule.

Besitzer sind schnell dabei, jede Art von Mundinfektion oder Krankheit als Mundfäule zu diagnostizieren, daher sollten Sie unbedingt einen seriösen Tierarzt aufsuchen, um diese Diagnose zu bestätigen. Es könnte sich zwar einfach um Maulfäule handeln, aber eine Infektion im Maul Ihres Kugelpythons könnte auch auf ein ernsteres Problem hinweisen.

Was ist Maulfäule bei Kugelpythons?

Zunächst sollten wir einen Blick darauf werfen, was Maulfäule bei Kugelpythons ist.

Kugelpythons haben ein hohes Risiko, Maulfäule zu entwickeln. Dabei handelt es sich um eine Infektion, die sich in ihrem Maul entwickelt und durch Futterreste zwischen den Zähnen und kleine Schnitte im Maul verursacht wird. Schlechte Pflege Ihres Reptils kann dazu führen, dass sie diese Infektion entwickeln, und deshalb ist es zur Vorbeugung wichtig, dass sie richtig gepflegt und ihre Gehege regelmäßig gereinigt werden.

Indem Sie Ihren Kugelpython zu den jährlichen Kontrolluntersuchungen bringen und dafür sorgen, dass sein Gehege regelmäßig gereinigt wird, können Sie leicht verhindern, dass er Mundfäule entwickelt.

Sie sollten viel Platz in ihrem Lebensraum haben, und die Temperatur und Luftfeuchtigkeit sollten ebenfalls reguliert werden. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Kugelpython eine nahrhafte und ausgewogene Ernährung zu sich nimmt. Wenn Sie Ihre Kugelpythons kontrollieren. Gehen Sie sehr behutsam vor, wenn Sie das Maul Ihrer Kugelpythons anfassen – ihr Kiefer ist empfindlich und Sie können auch andere Körperteile verletzen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Wenn Sie sehen, dass Futter in ihrem Maul steckt, sollten Sie es mit einem weichen Wattebausch entfernen. Ihr Tierarzt kann Sie beraten, wie Sie das Maul Ihres Ballpythons am besten behandeln.

Maulfäule entwickelt sich normalerweise, wenn Ihr Ballpython unter Stress steht und sein Immunsystem geschwächt ist, daher ist es unerlässlich, dass seine Umgebung und seine Ernährung richtig gepflegt werden.

Was sind die Symptome der Maulfäule bei Ballpythons?

Sie sollten das Maul Ihres Kugelpythons regelmäßig kontrollieren, und es ist am besten, wenn Sie wissen, auf welche Symptome Sie achten müssen.

Die ersten Anzeichen sind in der Regel ein Desinteresse an Futter und Wasser, und Ihr Kugelpython wird wahrscheinlich weniger davon zu sich nehmen, da sein Maul schmerzt und er sich nicht wohl fühlt.

Ein weiteres Symptom ist, wenn der Speichel eindickt und gelbe Beläge im weichen Gewebe vorhanden sind. Sie können auch gelben, käseartigen Eiter im und um den Mund haben. Das Zahnfleisch und die Zähne können anschwellen, und in sehr fortgeschrittenen Fällen kann auch das Gesicht anschwellen. Ein weiteres Anzeichen ist, wenn die Tiere mit offenem Maul ruhen.

Wenn Sie eines dieser Anzeichen feststellen, sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen. Mundfäule ist durchaus behandelbar, aber wenn man sie in Ruhe lässt, kann sie tödlich sein.

Wenn Sie sich Sorgen um Ihren kleinen Freund machen und sein Maul untersuchen, tun Sie dies mit Vorsicht und Bedacht. Wenn sie keine Mundfäule haben, kann eine grobe Kontrolle ihres Mundes dazu führen, dass sie sie entwickeln.

Ist die Mundfäule bei Kugelpythons ansteckend?

Die Mundfäule kann ansteckend werden, wenn sie sich zu einer Lungenentzündung entwickelt. Da es empfohlen wird, Ihren Kugelpython zunächst in einem separaten Gehege zu halten, sollte dies kein Problem sein.

Da die Maulfäule jedoch normalerweise aufgrund mangelnder Pflege auftritt, ist sie nicht als ansteckend bekannt.

Wie man die Maulfäule eines Kugelpythons zu Hause heilt:

Es wird jedoch dringend empfohlen, professionelle tierärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, da Humanarzneimittel Ihrem Ballpython stark schaden können. Indem Sie das Maul sauber halten und die Situation überwachen, können Sie die Fäulnis vielleicht zu Hause selbst heilen.

Entfernen Sie den käsigen Eiter mit einer Q-Spitze – und achten Sie darauf, dass Sie dies vorsichtig tun. Sie können versuchen, die Stelle mit Betadine und etwas Wasser zu desinfizieren, aber es wird empfohlen, vorher einen Tierarzt zu kontaktieren. Sie können den käseartigen Eiter vorsichtig mit einer feuchten Q-Spitze entfernen.

Wenn sich der käseartige Eiter weiterhin im Maul Ihres Kugelpythons entwickelt, sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen.

Wann Sie Hilfe bei Maulfäule bei Kugelpythons suchen sollten:

Wie bereits erwähnt, ist es sehr ratsam, einen Tierarzt aufzusuchen, sobald Sie den Verdacht haben, dass Ihre Schlange Mundfäule haben könnte. Verständlicherweise kann sich nicht jeder die Tierarztkosten leisten, aber es gibt Tierschutzorganisationen, die in der Regel bereit sind, gegen eine geringere oder gar keine Gebühr zu helfen. Sie können auch recherchieren, welche Organisationen es in Ihrer Gegend gibt.

In schweren Fällen muss ein Tierarzt eventuell abgestorbenes Gewebe aus dem Maul Ihres Kugelpythons entfernen. Obwohl die Maulfäule leicht zu behandeln ist, ist es sehr wichtig, dass Sie sie nicht in dem Glauben lassen, dass sie sich von selbst löst. Sonst kann sich die Maulfäule zu einer tödlichen Krankheit wie einer Lungenentzündung entwickeln.

Ein Fachmann wird die richtigen Antibiotika verabreichen und das Maul Ihres Kugelpythons mit einem Antiseptikum reinigen. Wenn es notwendig ist, können sie auf eine Flüssigkeitstherapie und Ernährungsunterstützung gesetzt werden – dies wird nur getan, wenn sie nicht essen können, während sie sich erholen.

Abschließend:

Mundfäule ist eine hochgradig vermeidbare und behandelbare Infektion, die jedoch tödlich enden kann, wenn sie nicht behandelt wird. Sie wird durch im Zahnfleisch verbliebene Nahrung und kleine Schnitte im Mund verursacht.

Mundfäule kann sich auch auf eine Reihe von Infektionen beziehen. Das erste Symptom ist normalerweise, dass Ihr kaltblütiger Freund das Interesse an Futter und Wasser verliert und anfängt, viel mehr zu speicheln. Wenn sich im und um das Maul herum ein käseartiger Eiter bildet, ist es mehr als wahrscheinlich, dass es sich um Maulfäule handelt.

Es wird nicht empfohlen, die Krankheit zu Hause zu behandeln, aber Sie können zunächst versuchen, den Bereich sauber und desinfiziert zu halten. Es gibt eine Reihe von Tierschutzorganisationen, die bereit sind, gegen eine geringe Gebühr zu helfen, da Tierärzte teuer sein können, aber suchen Sie auf jeden Fall professionelle Hilfe.

Ein Tierarzt wird wahrscheinlich Antibiotika verabreichen und das Maul Ihres Kugelpythons mit einem Antiseptikum reinigen, und in schweren Fällen wird er ihm Flüssigkeit und Nahrungsergänzungsmittel verabreichen und eventuell sogar abgestorbenes Gewebe entfernen müssen. Vorbeugung ist das A und O. Kümmern Sie sich also um Ihren Ballpython und stellen Sie sicher, dass alle seine Bedürfnisse erfüllt werden.

Warum schauen Sie sich nicht noch mehr unserer Ballpython-Artikel an?

Mein Name ist Andy Baines und ich bin der Besitzer und Autor hier bei Super Crazy Pets.

In den letzten 20 Jahren habe ich viele exotische Haustiere gepflegt, von Reptilien bis hin zu Amphibien, ich habe sie alle gepflegt und betreut.

Ich habe diese Website erstellt, um mein Wissen über die Pflege von Haustieren mit anderen Tierhaltern zu teilen.

Meine Arbeiten und Artikel wurden in vielen Online-Publikationen veröffentlicht, einschließlich The Spruce Pets.

Sie können mehr über meine Geschichte lesen, indem Sie die Seite über mich besuchen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn bitte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.