Lady Bird Lake Boardwalk City of Austin

Das Lady Bird Lake Boardwalk Projekt besteht aus einem 7.150 Meter langen Weg, der ebenerdige Pfade, Stege über den See und vorgefertigte Brückenkonstruktionen durch die Bäume umfasst. Die Besucher des Wander- und Radwegs waren bisher gezwungen, den Gehweg am Riverside Drive über die Interstate 35 zu benutzen. Mit diesem Projekt wurde der Weg um mehr als eine Meile verlängert.

Entlang der Uferpromenade haben die Besucher die Möglichkeit, sich unter drei von Structures entworfenen Schattenspendern aus verzinktem Stahl auszuruhen und die Skyline von Austin zu genießen. Entlang des Blunn Creek und des Lakeshore Park führt der Weg durch die Bäume und verbindet sich mit dem Riverside Drive über vorgefertigte Stahlbrücken, die sich zwischen erhöhten, von Structures entworfenen, verzinkten Stahlgerüsten spannen. Diese Aussichtstürme sind ein architektonisches Merkmal, das so gestaltet und angeordnet ist, dass man die natürliche Schönheit des Weges bewundern kann.

Ein weiteres von Structures entworfenes Projektmerkmal ist eine einzigartige, 425 Quadratmeter große Toilette mit glasierten Strukturfliesenwänden und einem architektonisch ansprechenden, schrägen Metalldach, das von verzinkten Walzstahlbindern getragen wird

Standort: Austin, Texas

Größe: 1,2 Meilen lang

Führender Ingenieur: Jacobs

Architekt: Limbacher & Godfrey Architects

  • Travis County Precinct One
  • Alle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.