Luftkanäle und Entlüftungsöffnungen selbst reinigen

Die regelmäßige Reinigung der Luftkanäle und Entlüftungsöffnungen in Ihrem Haus hat zahlreiche Vorteile. Der Staub, der sich in Ihrem HLK-System festsetzt, stellt ein großes Gesundheitsrisiko dar. Eine gründliche Reinigung beseitigt nicht nur die mit Staub, Schmutz und anderen schädlichen Elementen verbundenen Gesundheitsrisiken, sondern sorgt auch dafür, dass Sie in Ihrem Haus saubere Luft genießen können. Ihre Klimaanlagen und Heizungssysteme halten dank sauberer Kanäle wahrscheinlich auch länger.

In einer Zeit, in der Hausbesitzer zu Do-it-yourself-Haushaltsprojekten neigen, ist es mehr als verlockend, Ihre Kanäle selbst zu reinigen. Auch wenn die Beauftragung eines professionellen Reinigungsunternehmens eine gute Option ist, können Sie mit der Selbstreinigung eine Menge Geld sparen. Die einzigen Einschränkungen, die Sie überwinden müssen, sind das Fehlen der notwendigen Werkzeuge und die wahrscheinlich begrenzten Reinigungskenntnisse. Nichtsdestotrotz finden Sie hier einen Leitfaden zur Reinigung von Luftkanälen und Entlüftungsöffnungen in Ihrem Haus.

Beschaffen Sie sich die richtigen Werkzeuge &Ausrüstung

Die Reinigung Ihrer Luftkanäle ist keine einfache Aufgabe, vor allem, wenn Sie nicht über alle wichtigen Werkzeuge verfügen, um die Arbeit zu erledigen. Sie müssen etwas Geld beiseite legen, um die richtigen Werkzeuge für diese Aufgabe zu erwerben. Diese Werkzeuge sind weit verbreitet und relativ erschwinglich. Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, sie zu erwerben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Reinigungswerkzeuge zu kaufen, sollten Sie in Erwägung ziehen, sie zu mieten oder von Ihrem Nachbarn zu leihen. Hier sind die Werkzeuge, die Sie benötigen:

Staubsauger

Ein herkömmlicher Staubsauger wird die Aufgabe angemessen erledigen. Achten Sie darauf, dass er einen guten Schlauch hat, mit dem Sie alle engen Ecken erreichen können. Wenn Sie es sich jedoch leisten können, sollten Sie für optimale Ergebnisse den Kauf eines Hochleistungsstaubsaugers in Erwägung ziehen.

Bürste

Eine typische Staubbürste mit einem langen Stiel ist ideal für die Reinigung Ihrer Kanäle. Um beste Ergebnisse zu erzielen, achten Sie darauf, dass die Bürste steife Borsten hat.

Schraubendreher

Luftkanäle und Entlüftungsöffnungen sind häufig mit Schrauben oder anderen Befestigungselementen befestigt. Sie benötigen einen Standard-Schraubendreher, um Ihre Kanäle während der Reinigung zu lösen.

Reinigungstücher oder Papiertücher

Reinigungstücher und Papiertücher sind nützlich, wenn Sie die Bereiche um Ihre Luftkanäle und Lüftungsöffnungen abstauben und abwischen. Sie brauchen sie auch, um die Lüftungsschlitze abzudecken, während Sie andere reinigen.

Feuerungsfilter

Die Auswirkungen von Verstopfungen können Ihren Feuerungsfilter belasten. Deshalb müssen Sie ihn nach der Reinigung austauschen. Achten Sie immer darauf, dass Sie einen kompatiblen Ofenfilter auswählen.

Schritte zur Reinigung Ihrer Luftkanäle und Entlüftungsöffnungen

Zufuhrregister abdecken

Der erste Schritt zur Reinigung Ihrer Luftkanäle und Entlüftungsöffnungen besteht darin, die Zufuhrregister mit Papiertüchern oder Mikrofasertüchern abzudecken. Die Luftkanäle werden einer gründlichen Reinigung unterzogen, und es ist nur logisch, dass Sie verhindern, dass der Staub in andere Bereiche der Wohnung gelangt. Um die Lüftungsschlitze abzudecken, heben Sie einfach die Gitter an und decken sie mit Papiertüchern ab, bevor Sie sie wieder aufsetzen.

Lüfter einschalten

Es ist ratsam, den Lüfter einzuschalten, bevor Sie mit der Reinigung der Kanäle beginnen. Das lockert den Staub auf und sorgt dafür, dass er sich bei der Reinigung mitbewegt. Achten Sie jedoch darauf, dass die Wärmezufuhr ausgeschaltet ist.

Zufuhrregister reinigen

Nachdem sich Staub und andere Elemente auf Ihren Zufuhrregistern angesammelt haben, ist es nur vernünftig, dass Sie sie reinigen. Je nach dem Ausmaß der Verschmutzung können Sie eine Bürste oder einen Staubsauger verwenden, um Ihre Register zu reinigen. Heben Sie die Register einfach an und fegen Sie den Staub und die Verunreinigungen buchstäblich heraus. Verwenden Sie einen langen Besen, um tief in das Rohrsystem der Register zu fegen.

Rückluftregister reinigen

Schrauben Sie die Rückluftregister ab und fegen Sie jeglichen Staub ab, der sich im Rohrsystem angesammelt haben könnte. Sie benötigen eine Bürste mit einem längeren Stiel, um an die tieferen Bereiche im Hohlraum zu gelangen.

Schalten Sie die Stromzufuhr zum System ab

Nachdem Sie den Ventilator einige Minuten lang laufen lassen haben, sollten Sie die Stromzufuhr zum System abschalten, da Sie nun mit der Arbeit beginnen. Das liegt daran, dass Sie auf die Hauptkanäle zugreifen müssen, und es ist sehr riskant, dies bei laufendem System zu tun.

Luftkanalabdeckungen abschrauben

Luftkanalabdeckungen sind oft mit Schrauben oder anderen Befestigungselementen befestigt. Schrauben Sie die Luftkanalabdeckungen und -gitter mit einem handelsüblichen Schraubendreher ab, um Zugang zu Ihren Kanälen zu erhalten. Reinigen Sie die Gitter mit einem Reinigungstuch. Wenn sie zu schmutzig sind, sollten Sie Seife und Wasser verwenden

Luftkanäle absaugen

Hier beginnt die eigentliche Arbeit. Ihr Staubsauger sollte einen Schlauch haben, der lang genug ist, um die lästigen Stellen und Ecken zu erreichen. Saugen Sie Ihre Luftkanäle gründlich ab, so dass keine Stelle unberührt bleibt. Wenn möglich, sollten Sie sich einen Hochleistungsstaubsauger zulegen, da ein herkömmlicher Staubsauger für eine Tiefenreinigung nicht leistungsstark genug ist. Benutzen Sie Ihre Bürste, um Schimmel und Mehltau in den Kanälen zu entfernen. Wischen Sie außerdem mit dem Reinigungstuch das Innere des Kanals ab, soweit Sie es erreichen können.

Gebläsefach reinigen

Wenn der Strom abgeschaltet ist, können Sie nun auf den Rückluftstutzen und das Gebläsefach zugreifen, indem Sie die Platten an der Vorderseite des Ofens entfernen. Der größte Teil des Staubs und Schmutzes sammelt sich um den Ofen herum an und führt zu Verstopfungen. Verwenden Sie Ihren Staubsauger, um Schmutz und Ablagerungen aus dem Gebläsefach zu entfernen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie das Ofengebläse reinigen, um es nicht zu beschädigen.

Ofenfilter austauschen

Verstopfungen und Staubansammlungen werden Ihren Ofenfilter definitiv beschädigen. Ein schlecht funktionierender Filter behindert nicht nur den Luftstrom, sondern verkürzt auch die Lebensdauer Ihrer Klimaanlage. Nach der Reinigung Ihrer Luftkanäle und Entlüftungsöffnungen sollten Sie den Ofenfilter unbedingt austauschen. Ziehen Sie in Erwägung, einen Fachmann zu rufen, wenn Sie nicht wissen, wie man einen Ofenfilter wechselt.

Abschluss

Die Reinigung der Luftkanäle und Entlüftungsöffnungen in Ihrem Haus kann effektiv sein, wenn sie richtig durchgeführt wird. Wenn jedoch alles erledigt und abgestaubt ist, wird Ihr Haus wahrscheinlich in einem großen Durcheinander sein. Verwenden Sie Ihren Staubsauger, um Ihr Haus zu reinigen, und benutzen Sie die Reinigungstücher, um Ihre Möbel abzustauben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Luftkanäle zu reinigen, dann sollten Sie erwägen, die Dienste eines professionellen Reinigers in Anspruch zu nehmen.

Sie können auch mögen: Best AC Coil Cleaner Buying Guide 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.