Präbiotika: Geheime Zutat, die hilft, Bauchfett zu verbrennen

Geheime Zutat in LynFit Lean Bars kurbelt den Stoffwechsel an und hilft, Bauchfett zu verbrennen!
Auch Dr. OZ stimmt zu, dass Präbiotika einer der besten Trends zur Gewichtsabnahme sind, und LynFit’s Lean Bar ist der einzige Proteinriegel, der präbiotische Ballaststoffe verwendet.
Präbiotika sind besser als Probiotika, wenn es um Gewichtsabnahme und Verbrennung von Bauchfett geht, so die Forscher. Die Ergebnisse, die am 9. Oktober im Journal of Functional Foods veröffentlicht wurden, deuten darauf hin, dass präbiotische Ballaststoffe die Fettaufnahme im Darm verhindern und ein wirksames Mittel zur Gewichtsabnahme sein könnten.
„Normalerweise verdauen wir die gesamte Nahrung und nehmen alle Kalorien auf“, sagte Studienforscher Peter Jones von der University of Manitoba in Kanada. „Wir glauben, dass die präbiotischen Ballaststoffe die Absorption dieser Kalorien behindert haben, so dass mehr Kalorien aus dem Auspuff kamen und weniger Kalorien zum Aufbau von Bauchfett verwendet wurden.“
Was ist der Unterschied zwischen Präbiotika und Probiotika?
Probiotika sind lebende Bakterien in Joghurt, anderen Milchprodukten und Tabletten. Probiotika haben sich zwar bei der Behandlung bestimmter Magen-Darm-Beschwerden als wirksam erwiesen, aber sie haben nicht die gleiche Wirkung auf die Gewichtsabnahme wie Präbiotika. Erstens sind Probiotika empfindlich. Hitze und Magensäure können sie abtöten, so dass sie unwirksam werden, bevor sie überhaupt verdaut sind. Außerdem kann es für diejenigen, die aus geschmacklichen oder diätetischen Gründen keine Milchprodukte essen, schwierig, wenn nicht gar unmöglich sein, ausreichende Mengen an Probiotika zu sich zu nehmen. Man müsste sich mit Joghurt überfressen, um die Menge an Probiotika zu erhalten, die man braucht, um eine Veränderung zu erfahren.
Präbiotika (Isomalto-Oligosaccarudes/Inulin) sind spezielle Pflanzenfasern, die die guten Bakterien im Dickdarm ernähren. Der Körper selbst verdaut diese Pflanzenfasern nicht; stattdessen wirken die Fasern wie ein Dünger, der das Wachstum vieler guter Bakterien im Darm fördert. Diese wiederum bieten zahlreiche Vorteile für die Verdauung und die allgemeine Gesundheit. Präbiotika wie mit Oligofruktose angereichertes Inulin (in LynFit Lean Bars enthalten) können die Zusammensetzung des Dickdarms von schlecht zu gut verändern, was sich positiv auf die Gewichtsabnahme und die Bekämpfung von Heißhungerattacken auswirkt. Präbiotika haben viele andere gesundheitliche Vorteile, einschließlich der Stärkung der Immunität.
Warum ist dies so wichtig für die Gewichtsabnahme?
Es gibt Stellen in der Wand des Magens und des Dünndarms, an denen Appetithormone gebildet werden. Diese Hormone gelangen dann in den Blutkreislauf und signalisieren dem Gehirn. Das Hormon im Magen signalisiert Hunger und gibt uns das Verlangen, etwas zu essen. Wenn das andere Hormon aus dem Dünndarm das Gehirn erreicht, signalisiert es Sättigung oder Völlegefühl.
Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich habe keinen „Kill Switch“, wenn es um Hunger geht, und ich brauche jede Hilfe, die ich bekommen kann. Deshalb muss ich jeden Tag mindestens 1 LynFit Lean Bar essen, um dem Hunger vorzubeugen.
Diese Präbiotika senken den Blutspiegel des Hungerhormons. Die Präbiotika machen uns weniger hungrig und das brauchen wir alle. Die gleichen Präbiotika erhöhen das Sättigungshormon, so dass wir uns schneller satt fühlen. Wenn Sie versuchen abzunehmen und mit Heißhungerattacken zu kämpfen haben, ist der Lean Bar der perfekte Snack.
Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, sollten Sie mindestens (1) Lean Bar jeden Tag essen, weil sie können:

      • Die bakterielle Zusammensetzung des Dickdarms günstig verändern
      • Wahrscheinlich die Anzahl der durch die Dickdarmwand absorbierten Kalorien verringern
      • Das Niveau der Hungerhormone im Blut
      • Erhöhen Sie den Spiegel des Sättigungshormons im Blut

Präbiotika unterstützen die Verdauung und fördern die Gewichtsabnahme; eine unzureichende Aufnahme kann zu Gewichtszunahme und Verdauungsproblemen führen. Ganz zu schweigen davon, dass Lean Bars reine Kalorien sind, die den Stoffwechsel ankurbeln, anstatt ihn zu verlangsamen. Lean Bars sind kalorienarm, enthalten 10 Gramm präbiotische Ballaststoffe, sind extrem fett- und zuckerarm.
Anstatt Ihre Diät zu ruinieren, wie es die meisten Proteinriegel tun, können Lean Bars Sie tatsächlich dazu bringen, Gewicht zu verlieren. Ich fordere Sie auf, das Etikett von Lean Bar mit dem jedes anderen Proteinriegels auf dem Markt zu vergleichen, und ich garantiere Ihnen, dass Sie keinen besser schmeckenden oder saubereren, schlankeren Riegel finden werden.
Das ist es, was Lean Bars von allen anderen Riegeln auf dem Markt unterscheidet. Sie sind die saubersten Proteinriegel, die 20 Gramm hochwertiges komplettes Molkenprotein liefern und Ihren Stoffwechsel ankurbeln, anstatt ihn zu verlangsamen, wie es andere tun. Wenn Sie nicht jeden Tag mindestens einen Lean Bar essen, sabotieren (verlangsamen) Sie Ihre Gewichtsabnahme.
Die Lean Bars mögen zwar teuer erscheinen, aber das liegt daran, dass sie völlig natürlich und glutenfrei sind und weniger kosten als die ausgefallenen Kaffees, die wir alle trinken und die uns zunehmen lassen. Lean Bars kosten weniger als der durchschnittliche Snack. Und so sehen sie aus:

      • 20 Gramm hochbiologisches Protein
      • 10 Gramm Ballaststoffe aus einer präbiotischen Quelle
      • 2,5 Gramm Fett
      • 2.5 Gramm Zucker
      • 11 Nettokohlenhydrate

Die meisten im Handel gekauften Proteinriegel sind preiswert, weil sie aus preiswerten Zutaten hergestellt werden. LynFit weiß, wie wichtig Protein ist, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren und den Stoffwechsel anzukurbeln. Deshalb verwenden wir für den Lean Bar die gleichen hochwertigen Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit. Das ist entscheidend beim Abnehmen, weil es hilft:

      • Killt den Heißhunger und befriedigt die Lust auf Süßes
      • Verhindert Blutzuckerschwankungen
      • Schützt und bewahrt mageres Muskelgewebe
      • Sorgt für natürliche Energie
      • Sorgt für ein längeres Sättigungsgefühl

Lean Bars führen nicht zu einer Gewichtszunahme oder zu Übergewicht wie andere Proteinriegel. Die beste Zeit, um einen Lean Bar zu genießen, ist:

      • Als Mahlzeitenersatz, wenn Sie einfach nur kauen müssen (wenn Sie keinen LynFit Complete Protein Shake zubereiten können)
      • Als köstlicher Snack mit einer Tasse Tee, um die „nicht-so-gesunde“ Lebensmittel zu vermeiden
      • Nach dem Training, um den Körper mit Eiweiß zu versorgen

Das Beste an den Lean Bars (abgesehen davon, dass sie die saubersten Riegel auf dem Markt sind) ist, dass sie tragbar sind und nicht gekühlt werden müssen. Sie sollten immer einen in Ihrer Handtasche, Ihrer Sporttasche oder Ihrem Schreibtisch haben. „Ein Lean Bar pro Tag hält die überflüssigen Pfunde fern“! Gehen Sie nicht ohne einen Riegel aus dem Haus. Lean Bars bleiben monatelang frisch und können bei Bedarf im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit sie länger haltbar sind. Aber denken Sie daran, dass sie im Kühlschrank sehr hart werden können, wenn Sie sie vor dem Verzehr aufweichen, indem Sie sie in Ihrer Tasche in der Nähe Ihrer Haut oder an einem warmen Ort aufbewahren. Keine Ausreden mehr, dass man nicht die richtigen Lebensmittel zur Verfügung hat. Dafür gibt es Lean Bars!
Für eine warme, köstliche Leckerei können Sie ein Stück Lean Bar in der Mikrowelle für 15-30 Sekunden aufwärmen (je nach Wattzahl) und die stoffwechselanregenden Kekse genießen (vergessen Sie nicht, die Verpackung zu entfernen). Mein persönlicher Favorit ist ein Tahitian Vanilla Lean Bar mit einer dünnen heißen Schokolade (mit Complete Protein Shake-Mix) und 10 Minuten Ruhe und Frieden. Weitere köstliche Rezepte finden Sie in meinem Buch The Metabolism Solution, das am 15. April erscheinen wird. Aber warten Sie nicht – bestellen Sie jetzt auf Amazon HIER vor, und hinterlassen Sie bitte eine Rezension.
Mit der Lean Protein Bar Diät 1 Pfund pro Tag abnehmen:

      • Essen Sie zwischen 8 Uhr morgens und nicht später als 20 Uhr abends
      • Trinken Sie täglich 8-10 (8) Unzen Wasser
      • Sorgen Sie dafür, dass zwischen den Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten 3 Stunden liegen, um eine gute Verdauung zu gewährleisten
      • Für die richtige Auswahl der Lebensmittel und Portionsgrößen, siehe die Liste HIER

Der wichtigste Aspekt dieses Abnehmplans ist die gesunde Ernährung, die der Lean Bar und der Complete Protein Shake liefern. Wenn Sie langsam anfangen müssen, dann sollten Sie genau damit beginnen. Sie können später immer noch Ergänzungen hinzufügen und Sie werden trotzdem abnehmen.

Frühstück:

(1) Lean Bar mit schwarzem Kaffee oder Tee
Stoffwechselanregende Nahrungsergänzungsmittel – (1) Unze LynFit Daily Power Shot und (1) LynFit Pure Omega-3

Vormittagssnack:

(1) LynFit Cutting Edge mit einem großen Glas Wasser oder heißem Tee

Mittagessen:

(1) Strawberry Lean Bar und (1) Complete Protein Shake mit (1) Messlöffel Pulver (siehe Vorschlag oben), heißem Tee oder schwarzem Kaffee
Metabolic Boosting Supplements: (1) LynFit Carb Edge und (1) Cutting Edge

Nachmittagssnack:

(1) Messlöffel Complete Protein Shake und ein grüner Apfel oder ½ Tasse Obst (siehe genehmigte Liste HIER), großes Glas Wasser
Stoffwechselanregende Nahrungsergänzungsmittel: (1) Carb Edge und (1) Pure Omega-3

Abendessen:

Riesengroßer gemischter Salat aus Blattgemüse, 1-2 Portionen warmes Gemüse, 3-4 Unzen Fisch (wenn Sie keinen Fisch mögen, 2 Unzen Huhn oder 3 Eiweiß), großer heißer Tee oder Wasser
Metabolic Boosting Supplements: (2) LynFit Raspberry Ketone Cleanse

PM Snack:

Zuckerfreie Götterspeise oder zuckerfreies Eis am Stiel (Snack muss weniger als 100 Kalorien haben) oder siehe zugelassene Liste HIER
Metabolic Boosting Supplements: (1) LynFit Lean Sleep

Ihre LynFit Einkaufsliste:

      • (2) Schachteln Lean Bars
      • (1) Complete Protein Shake
      • Cutting Edge
      • Carb Edge
      • Daily Power Shot
      • Pure Omega-3
      • Lean Sleep
      • Raspberry Ketone Cleanse

← Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.