Reinigung des Thermoelementes und der Zündflamme eines Terrassenheizers

Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen.

Terrassenheizungen können wahre Lebensretter sein, bis sie sich als echte Nervensäge erweisen.

Wie kann das passieren?

Nun, Sie werden verstehen, warum wir das sagen, wenn es anfängt, Probleme zu zeigen. Es ist so, als würde man Terrassenheizungen nicht rund um die Uhr benutzen. Sie versuchen, sie ab und zu zu benutzen, und raten Sie mal! Unser Mr. Terrassenheizer beschließt, sich ein wenig abzukühlen. Und dabei ist die Zeit, in der du dich abkühlst, zum Fenster hinausgelaufen.

Wenn du weißt, wie du bestimmte Probleme selbst beheben kannst, wirst du viel mehr Freude haben. Du kannst ein paar verdeckte Schnellreparaturen durchführen und mit deinem gemütlichen, warmen Vergnügen loslegen.

Um Ihnen zu helfen, haben wir 2 Methoden zur Fehlersuche entwickelt, die 2 Fragen beantworten-

‚Wie reinige ich ein Thermoelement an einem Terrassenheizer?‘

Und ‚Wie reinige ich die Zündflamme an einem Terrassenheizer?

Lassen Sie uns also mit den Details beginnen-

Wie reinigt man ein Thermoelement an einem Terrassenheizer?

Ein Thermoelement ist im Grunde eine Sicherheitsvorrichtung am Heizgerät. Seine Aufgabe ist es, die Zündflamme des Ofens brennen zu lassen. Wie geschieht das?

Es sendet einen winzigen elektrischen Strom an einen Sensor am Gasventil des Terrassenheizers. Dieser signalisiert dem Ventil, offen zu bleiben. Wenn wir tiefer gehen, können wir verstehen, wie diese elektrische Signalisierung geschieht.

Das Thermoelement enthält in seinem Fühler 2 verschiedene Metalle. Wenn eines dieser beiden Metalle erwärmt wird, wird eine Spannung erzeugt. Dieses Phänomen nennt man auch den Seebeck-Effekt.

Wenn also das Thermoelement schmutzig wird, geht die Zündflamme aus. Schauen wir uns nun das Reinigungsverfahren an

Notwendige Gegenstände

Hier ist die Liste der benötigten Gegenstände und die Empfehlung.

  • Stahlwolle (Unsere Wahl: Red Devil 0320 Steel Wool)
  • Schwamm (trocken) (Unsere Wahl: O-Cedar Scrub Sponge)
  • Pencil Eraser (Unsere Wahl: ANPHSIN Whiteboard Erasers)
  • Schraubendreher (Unsere Wahl: Klein Tools Screwdriver)

Schritte

Wir haben die Reinigungsmethode in eine Schritt-für-Schritt-Methode umgewandelt. Das haben wir getan, damit Sie das Thermoelement Ihres Terrassenheizers auf die einfachste Weise reinigen können. Also, los geht’s-

  1. Schließen Sie die Brennstoffzufuhr des Heizers.
  2. Das Thermoelement ausfindig machen
  3. Den Schraubendreher zur Hand nehmen
  4. Die Schrauben mit dem Schraubendreher lösen
  5. Das Thermoelement aus der Zündflammenbaugruppe herausnehmen
  6. Die Stahlwolle oder den Schwamm nehmen
  7. Die Stahlwolle oder die scheuernde Seite des Schwamms verwenden, um das Thermoelement vorsichtig abzureiben.
  8. Reiben Sie, bis Sie den Ruß vom Thermoelement entfernen.
  9. Verwenden Sie den Radiergummi und beginnen Sie mit der Reinigung zwischen den Gewinden der Schraube (der Befestigungsschraube des Thermoelementes).
  10. Bringen Sie das Thermoelement wieder an der Zündflammenbaugruppe an, sobald es sauber ist.

Achtung: Verwenden Sie zum Reinigen dieses Teils kein Reinigungsmittel. Bleiben Sie vor allem weg von Reinigern, die brennbare Chemikalien enthalten.

Wie reinigt man die Zündflamme eines Terrassenheizers?

Bevor wir uns in den Reinigungsprozess stürzen, sollten wir verstehen, warum die Zündflamme in Terrassenheizern verwendet wird.

Die Grundidee dahinter ist eigentlich ziemlich einfach. Eine Zündflamme liefert uns die Flamme, die wir zum Zünden des Hauptbrenners benötigen. Sobald wir den Ofen einschalten, gibt ein Ventil Gas an den Brenner ab. Und Mr. Zündflamme hier entzündet dieses Gas.

Ein sauberes Zündrohr sorgt dafür, dass die Zündflamme richtig funktioniert. Es ist also ziemlich wichtig, dass wir es reinigen. Gehen wir direkt zur Reinigungsmethode über

Notwendige Utensilien

  • Schraubendreher (Unser Tipp: Klein Tools Schraubendreher)
  • Reinigungsalkohol (Unser Tipp: Solimo 99% Isopropylalkohol)
  • Wattestäbchen (Unser Tipp: 5″ Rectangular Foam Swab for Cleaning)
  • Pipe Cleaner (Our pick: Formula 420 Pipe Cleaner)

Steps

Auch hier haben wir die ganze Methode in ein paar Schritten zusammengefasst. Du kannst das Verfahren leicht verstehen, wenn du es einfach durchgehst. Schauen wir uns das mal an

  1. Trennen Sie die Gasleitung Ihrer Heizung ab. Dazu schrauben Sie das Verbindungsstück ab, das am Gaseinlassventil befestigt ist. Das Gaseinlassventil befindet sich an der Unterseite des Brenners.
  2. Beginnen Sie damit, die obere Abdeckung von Ihrem Terrassenheizer zu entfernen. Versuchen Sie dabei, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen.
  3. Lokalisieren Sie die Brennerbaugruppe.
  4. Öffnen Sie die Flasche mit Reinigungsalkohol und tränken Sie das Ende des Wattestäbchens damit.
  5. Beginnen Sie, mit dem alkoholgetränkten Wattestäbchen über die Löcher der Brennerbaugruppe zu reiben.
  6. Reiben Sie weiter, bis das Fett, der Schmutz und die Ablagerungen entfernt sind.
  7. Finden Sie die Venturirohre auf der Rückseite der Baugruppe. Diese Rohre sind kleine silberne Rohre, die am Ende Löcher haben.
  8. Nimm den Pfeifenreiniger zur Hand und drehe ihn im Kreis.
  9. Ziehe den gedrehten Pfeifenreiniger gerade heraus. So entfernst du alle Verschmutzungen oder Spinnweben, die das Innere blockiert haben.
  10. Montieren Sie die Abdeckung des Terrassenheizers wieder, indem Sie die Schritte zum Entfernen einfach umkehren.
  11. Schließen Sie die Gaskupplung wieder an das Einlassventil an.
  12. Schalten Sie den Terrassenheizer ein, um die Zündflamme zu testen.

Wenn Sie mit dem ganzen Prozess fertig sind, werden Sie den Unterschied spüren. Manchmal fällt der Terrassenheizer einfach wegen einer verstopften Zündflamme aus.

Sicherheitsmaßnahmen

Auch wenn dieser Prozess noch recht einfach ist, möchten wir Ihnen einige Sicherheitsmaßnahmen nennen. Welche das sind? Sehen wir uns das mal an-

  • Benutze eine Schutzbrille, während du die Verstopfungen mit dem Pfeifenreiniger entfernst.
  • Stelle sicher, dass keine Flammen in der Nähe des alkoholgetränkten Wattestäbchens sind.
  • Bring keine Flammen in die Nähe des Terrassenheizers, während du an ihm arbeitest.

Behalten Sie dies im Hinterkopf und handeln Sie entsprechend. Wir hoffen, dass Sie vor Unfällen sicher sind. Als zusätzlichen Schutz können Sie flammbeständige Handschuhe verwenden.

Hier ist die Liste der besten Sicherheitsartikel-

  1. DEWALT DPG82-11/DPG82 Clear Anti-Fog Dual Mold Safety Goggle
  2. Jolly Green Versatile Heat Resistant Gloves

Final Words

Ausführliche Details über die Reinigung dieser 2 Teile eines Terrassenreinigers zu finden ist ziemlich schwierig. Deshalb haben wir versucht, alles zusammen zu bringen, um Sie.

Wir glauben, dass Sie inzwischen genug Wissen gesammelt haben, um das Steuerrohr und das Thermoelement selbst zu reinigen. Wir wissen um den Wert Ihres hart verdienten Geldes und schlagen Ihnen daher vor, dass Sie versuchen, diese manchmal zu reparieren. Manchmal kann eine kleine Reinigung diese so gut wie neu machen.

Viel Glück und viel Spaß beim Reinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.