Schmerzbewältigung nach einer Zahnfleischsanierung

Die Zahnfleischsanierung ist ein kosmetischer zahnärztlicher Eingriff. Wenn Ihr Zahnfleisch zu hoch oder zu tief auf den Zähnen sitzt oder die Linie ungleichmäßig ist, kann dies zu ästhetischen Problemen führen.

Die Zahnfleischumformung (Gum Contouring, Tissue Sculpting) wird verwendet, um Ihren Zahnfleischsaum zu glätten und Ihnen ein schönes Lächeln zu schenken, das Sie gerne zeigen werden.

Ist der Eingriff schmerzhaft?

Traditionell wird die Zahnfleischumformung mit einem Skalpell durchgeführt. Sie wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, so dass Sie während des Eingriffs keine Schmerzen verspüren. Nach dem Eingriff werden Sie jedoch Schmerzen und Unbehagen verspüren. Heutzutage entscheiden sich viele Zahnärzte für den Einsatz eines Lasers bei der Zahnfleischsanierung. Auch wenn der Laser dazu beiträgt, dass Sie sich nach dem Eingriff weniger unwohl fühlen, können Sie dennoch Schmerzen haben. Es gibt Möglichkeiten, damit umzugehen.

OTC-Medikamente

Die Schmerzen nach einer Zahnfleischsanierung, insbesondere mit dem Laser, sind oft gering. Wenn Sie Schmerzen haben, kann Ihnen Ihr Zahnarzt empfehlen, ein rezeptfreies Schmerzmittel wie Ibuprofen einzunehmen. Vermeiden Sie Aspirin-haltige Medikamente, da sie das Blut verdünnen und Blutungen verursachen können.

Achten Sie auf Ihre Ernährung

Ihr Zahnfleisch wird nach dem Eingriff empfindlich sein, unabhängig davon, welches Instrument verwendet wird. Aus diesem Grund sollten Sie es vermeiden, etwas Hartes oder Knuspriges zu essen. Diese Nahrungsmittel können das Zahnfleischgewebe reizen, wodurch sich Ihre Genesung verlängert. Seien Sie vorsichtig, was Sie essen, und halten Sie sich an weichere Nahrungsmittel, bis die Heilung abgeschlossen ist.

Einschränkung der Aktivität

Ruhe ist ein wichtiger Teil der Heilung. Sie sollten Ihre Aktivitäten, insbesondere anstrengende Aktivitäten, für mindestens ein paar Tage einschränken. Zu viel Aktivität, schweres Heben und ähnliches kann dazu führen, dass das Blut zu schnell in den Bereich fließt, was Schmerzen, Schwellungen und sogar Blutungen verschlimmert und die Heilungszeit verlängert.

Es kann einige Tage bis einige Wochen dauern, bis eine Zahnfleischsanierung abgeheilt ist. Während dieser Zeit sollten Ihre Schmerzen nachlassen. Wenn die Schmerzen schlimmer werden oder unerträglich sind, wenden Sie sich sofort an unsere Praxis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.