Suche

Jeder Mensch hat eine einzigartige finanzielle Situation – eine, die möglicherweise zusätzliche Banklösungen erfordert, um bestimmte Bedürfnisse zu erfüllen. Glücklicherweise bieten viele Banken mehr Geldverwaltungsoptionen als nur Giro- und Sparkonten.

Nicht jeder braucht ein traditionelles Girokonto. Tatsächlich entscheiden sich viele qualifizierte Bankkunden dafür, kein Girokonto zu haben, so Wigley, Leiter des Bereichs Now Banking bei der Regions Bank. „Es liegt nicht daran, dass sie von der Finanzinstitution ausgesperrt sind oder nicht verstehen, wie ein Girokonto funktioniert“, sagt er. „

Wenn Sie nach einer Alternative zum Girokonto suchen, sollten Sie diese Hilfsmittel in Betracht ziehen, die Ihnen bei der Verwaltung Ihres Geldes helfen:

Bargeld

Wenn Sie häufig mit Bargeld arbeiten, sollten Sie auf Budgetierung, Ausgaben und Sparen achten. „Bargeld ist nicht versichert, wenn Sie es also verlieren, ist es weg“, sagt Wigley. „

Wenn Sie Rechnungen mit Bargeld bezahlen müssen, können Sie das Zahlungszentrum des Rechnungsstellers aufsuchen, z. B. das Zahlungszentrum Ihres örtlichen Stromversorgers für Ihre Stromrechnung. Sie können auch eine teilnehmende Western Union®-Vertretung aufsuchen, um gegen eine geringe Gebühr Bargeld an Tausende von Unternehmen zu senden, die Ihre Rechnungen bezahlen, z. B. für Kreditkarten, Autos, Versorgungsunternehmen und Hypotheken.

Scheckeinlösedienste

Wenn Sie einen Scheck einlösen müssen, aber kein Bankkonto haben, müssen Sie möglicherweise auf Scheckeinlösedienste zurückgreifen, bei denen eine Gebühr von 1 bis 6 Prozent oder sogar mehr anfallen kann.Wenn Sie kein Girokonto haben, stellt sich die Frage, was Sie mit Ihrem Bargeld machen sollen.

Aufladbare Prepaid-Karten

Wenn Sie kein Girokonto haben und kein Bargeld im Portemonnaie mit sich führen wollen, sollten Sie eine aufladbare Prepaid-Karte in Betracht ziehen. Prepaid-Karten können für die Verwaltung Ihres Geldes nützlich sein, wenn Sie ein schwankendes Einkommen haben, und viele berechnen keine Überziehungsgebühren. Sie können auch einen Betrugsschutz und eine Transaktionsüberwachung bieten, um Ihr Geld vor verdächtigen Aktivitäten zu schützen.

Eine wiederaufladbare Prepaid-Karte kann auch bei der Haushaltsplanung helfen, sagt Wigley. „Sie können einen bestimmten Betrag für Lebensmitteleinkäufe und andere Ausgaben auf separate Prepaid-Karten aufladen, um Ihre Ausgaben zu kontrollieren“, erklärt er. Viele wiederaufladbare Prepaid-Karten bieten auch Zugang zum Online-Banking, damit Sie Ihr Geld verwalten können, wo immer Sie sind, mit Tools, die Ihnen bei Budgetierung, Cashflow und Einsparungen helfen.

Geldanweisungen

Wenn Prepaid-Karten nichts für Sie sind, kann eine Geldanweisung eine gute Option sein. Sie können eine Zahlungsanweisung verwenden, um Zahlungen zu leisten, Rechnungen zu bezahlen oder Geld an Freunde oder Verwandte zu schicken. Zahlungsanweisungen können an verschiedenen Orten erworben werden, z. B. bei einer Bank, einem Postamt oder in einigen Einzelhandelsgeschäften, von denen die meisten Bargeld, Prepaid-Karten und Debitkarten und einige auch Kreditkarten akzeptieren. Geldanweisungen sind zwar gebührenpflichtig, ermöglichen aber die Nachverfolgung der Zahlung, um sicherzustellen, dass sie dem richtigen Empfänger zugestellt wird.

Geldtransfertechnologie

Mit Diensten wie Regions Personal Pay® und einigen anderen digitalen Geldbörsen-Apps können Sie schnell und einfach Geld zwischen Freunden, Familie und sogar Unternehmen überweisen, ohne einen einzigen Scheck auszustellen. Verknüpfen Sie einfach ausgewählte Zahlungsformulare mit einem Geldüberweisungsdienst und überweisen Sie dann mit wenigen Fingertipps und Wischbewegungen Geld an andere registrierte Benutzer. Für viele dieser Apps müssen Sie ein Konto haben, um Geld zu senden oder zu empfangen. Wenn Sie Bargeld an jemanden überweisen möchten, können Sie eine teilnehmende Western Union®-Vertretung aufsuchen, um Bargeld zu senden, das Sie an über 500.000 Vertretungen weltweit abholen können.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Geld mit oder ohne Bankkonto über Regions Now Banking verwalten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.