Tito Ortiz – weiser Ansatz zur Körperformung

Geburtsdatum: Januar 23, 1975 (Alter: 42 Jahre)

Größe: 6’2″ (188 cm)

Gewicht: 205 Pfund (93 kg)

Augenfarbe: Haselnussbraun

Haarfarbe: Glatze (blond)

Tito Ortiz ist einer der brillantesten und charismatischsten Champions der Ultimate Fighting Championship.

Es ist ziemlich einfach, Ortiz zu charakterisieren – ein frecher, gutaussehender Mann, mit dem Aussehen von Vin Diesel, den Manieren eines Dorfrowdys und einem unglaublichen Kanonenschlag. Tito wird geschätzt, weil er schockiert.

Jeder seiner Kämpfe ist nicht nur eine Demonstration von Sportsgeist, sondern auch eine hochkarätige Show mit einem obligatorischen Skandal, einem Meer von Blut, einem besiegten und oft gedemütigten Rivalen. Man kann Ortiz nicht mögen, aber man kann nicht umhin, seine Fähigkeit zu bewundern, die Wertung auch ohne diese populäre UFC auf ein noch nie dagewesenes Niveau zu bringen. Dieser in jeder Hinsicht brillante Mann steht immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Um eine solche Anerkennung zu erlangen, hat Ortiz an sechs Tagen in der Woche 8-9 Stunden pro Tag mit Training verbracht. Er kämpfte jeden Tag und machte viermal pro Woche Sparring. Das Training war hart und streng. Er hatte immer das Gefühl, dass er mit allen anderen mithalten muss. Dieser Mann hat so lange trainiert.

Tito trainierte so lange, dass er weiser wurde. Er schaute sich Randy Couture an und fragte sich, wie er es schaffte, dass sein Training einfacher und gleichzeitig die Vorbereitung ideal war.

Die wichtigste Schlussfolgerung, die er zog, war, dass man mehr Qualität braucht, nicht Quantität. Und genau das hat er getan. Tito machte dreimal pro Woche Sparring und kämpfte zwei- bis dreimal pro Woche. Er trainierte zwei- oder dreimal pro Woche Jiu-Jitsu und arbeitete jeden Tag an seinen Pranken.

Der Boxer überdachte sein gesamtes Training vor allem wegen der Operationen. Tito heuerte einen Personal Trainer Mike Giovanni aus Kalifornien an, der ihm ein sehr gründliches Training mit einer Maske im Gesicht verordnete. Ortiz arbeitete viel mit den Seilen.

Einmal ging Tito Ortiz zu einem Ort namens Lunar Health and Wellness in Kalifornien, wo es eine Maschine gab, die große Höhen imitierte. Es strahlte eine Höhe von 24.000 Fuß aus, so dass er die gleiche Art von Training durchführte, wie er es im bereits bekannten Big Bear hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.