Tyler Hoechlin Größe, Alter, Biographie, Freundin, Nettowert, Fakten

Wer ist Tyler Hoechlin?

Tyler Hoechlin ist ein amerikanischer Schauspieler, der durch seine Rolle als Michael Sullivan Jr. in dem Film ‚Road to Perdition‘ von 2002 bekannt wurde. Er ist bekannt fÃ?r seine Darstellungen von Martin Brewer in ‚7th Heaven‘ und Derek Hale in ‚Teen Wolf‘. Er spielt Superman in der Fernsehserie ‚Supergirl‘.

Persönliches Leben

Tyler Hoechlin wurde am 11. September 1987, in Corona, Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika geboren. Er ist derzeit 32 Jahre alt.

Geburtsname Tyler Lee Hoechlin
Nickname Ty
Geburtsdatum September 11, 1987
Geburtsort Corona, Kalifornien, U.S.
Alter 32 Jahre alt
Sonnenzeichen Jungfrau
Beruf Schauspieler
Nationalität Amerikaner
Ethnizität Gemischt

Werbung

Familie und Ausbildung

Tyler Hoechlin ist der Sohn von Lori und Don Hoechlin. Er hat zwei Brüder, Tanner und Travis, und eine ältere Schwester, Carrie. Väterlicherseits ist er deutscher und schweizerisch-deutscher Abstammung, mütterlicherseits hat er englische, deutsche, norwegische, schottische und irische Vorfahren.

Hoechlin machte 2006 seinen Abschluss an der Santiago High School. Später besuchte er die Arizona State University und die University of California, Irvine.

Tyler Hoechlin Liebesleben

Als er über sein Liebesleben sprach, war er in Beziehungen mit vielen Schauspielerinnen während seiner Schauspielkarriere. Im Jahr 2004 datete er die Sängerin Ashlee Simpson und 2005 die Schauspielerin Candice Accola. Von 2012 bis 2015 war er dann mit der Schauspielerin und SÃ?ngerin Brittany Snow zusammen. Er hat auch kurz datiert Schauspielerin Alena Gerber im Jahr 2016.

Werbung

Physische Statistik

Größe Füße – 6 Fuß
Zentimeter – 183 cm
Meter – 1.83 m
Gewicht Kilogramm – 86 kg
Pfund – 190 lbs
Körperbau Athletisch
Körper Maße Brustkorb – 46 Zoll
Bizeps – 15 Zoll
Taille – 34 Zoll
Augenfarbe Grün
Haarfarbe Schwarz
Sexualität Gerade
Schuhgröße Unbekannt
Besonderheiten Männlich Körperbau

Berufsstatistik

Filmdebüt

Tyler Hoechlin gab sein Schauspieldebüt mit dem Film Family Tree als Jeff Jo im Jahr 1999.

Sein erster Auftritt auf dem Bildschirm war der Auftritt von Zach in der Disney-Videoreihe Disney Sing-Along Songs: Happy Haunting, die im September 2006 auf DVD veröffentlicht wurde.

Fernsehdebüt

Im Jahr 2003 wurde Tyler in der amerikanischen Fernsehdramaserie 7th Heaven besetzt. Er spielte die Hauptrolle des Martin Brewer für fünf Staffeln mit insgesamt 62 Episoden.

Berühmt für

Seine erste große Rolle war die des Michael Sullivan Jr. in dem amerikanischen Kriminalfilm Road to Perdition von 2002 an der Seite von Tom Hanks. Seine Leistung wurde von den Kritikern gelobt und brachte ihm mehrere Preise ein, darunter den Saturn Award fÃ?r die beste Leistung eines jÃ?ngeren Schauspielers und den Young Artist Award fÃ?r die beste Leistung in einem Spielfilm â Leading Young Actor.

Er spielte die Rolle des Martin Brewer in der amerikanischen Sitcom 7th Heaven. Er wurde zun�chst f�r zwei Episoden ausgew�hlt, blieb aber f�r die folgenden f�nf Staffeln eine feste Besetzung. Er erhielt mehrere Nominierungen bei den Teen Choice Awards und Young Artist Awards.

Tyler Hoechlin Favoriten

  • Essen – Miguelâs Jr
  • TV Show – The Biggest Loser (2004-)
  • Romantischer Film – The Notebook (2004)

Tyler Hoechlin Net Worth

Am Anfang 2019, Tyler Hoechlins Nettovermögen wird auf 4 Millionen Dollar geschätzt. Er besitzt einen roten Hummer H2.

Social Media Profile

  • Facebook – TheOfficialTylerHoechlin
  • Instagram – tylerl_hoechlin
  • Twitter – TylerL_Hoechlin
https://www.instagram.com/p/9ujArLJrQG/?taken-by=tylerl_hoechlin

Tyler Hoechlin Fakten

Er begann im Alter von sieben Jahren Baseball zu spielen.

Hoechlin war Mitglied des US-Baseballteams bei den Panamerikanischen Spielen, als er neun Jahre alt war.

Im Alter von 8 Jahren wurde er von einem Talentscout entdeckt und begann, in TV-Werbespots aufzutreten.

Im Alter von 15 Jahren hatte er seinen ersten Kuss.

BuddyTV setzte ihn auf Platz 3 seiner Liste der „TV’s Sexiest Men of 2011“.

Tyler wurde ursprünglich von Zack Snyder und Warner Bros. für die Rolle des Bruce Wayne/Batman in Batman v Superman: Dawn of Justice (2016) in Betracht gezogen, aber schließlich ging sie an Ben Affleck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.