Vegane Singapur-Nudeln

Vegane Singapur-Nudeln – mit Curry gewürzte Reis-Fadennudeln werden mit gebratenem Kohl, rotem Pfeffer und Shiitake-Pilzen in dieser veganen Version des beliebten Take-Out-Gerichts Singapur-Nudeln geschwenkt. In weniger als 15 Minuten verzehrfertig!

Voller Geschmack, in 15 Minuten auf dem Tisch und von unserem wählerischen 11-Jährigen geliebt, sind diese veganen Singapur-Nudeln ein Held unter der Woche in Ihrem Abendessen-Repertoire. Standardmäßig sind diese Nudeln vegan – fügen Sie Ihr bevorzugtes veganes Protein hinzu, um es zu einer vollständigen Mahlzeit zu machen, aber diese Singapur-Nudeln können leicht zu einer vegetarischen oder pescatarischen Mahlzeit umgewandelt werden, indem man Eier oder Garnelen hinzufügt.

Wie man vegane Singapur-Nudeln zubereitet

Beginnen Sie mit der Zubereitung Ihrer Reisfadennudeln gemäß der Packungsanleitung. Ich habe diese Nudeln verwendet:

Die Zubereitung bestand aus 2 Minuten Einweichen in einer Schüssel mit warmem Wasser. Beim Einkauf von Reisfadennudeln empfehle ich, auf der Rückseite der Packung nach Anweisungen zu suchen. Einige Packungen, die ich gekauft habe, enthielten überhaupt keine englische Zubereitungsanleitung, und man kann nur raten, wie lange sie eingeweicht werden müssen. Diese Nudeln sind bei weitem die beliebtesten, die ich gekauft habe, weil die Zubereitungszeit so kurz und einfach ist.

Während Sie Ihre Nudeln vorbereiten, erhitzen Sie einen großen Wok bei mittlerer Hitze und geben Sie das Sesamöl hinein. Während der Wok aufheizt, bereiten Sie das Gemüse für das Wokfritieren vor. Ich habe Napa-Kohl, rote Paprika und Shitake-Pilze verwendet, aber die Wahl des Gemüses ist sehr flexibel. Ich habe dieses Gericht mit normalem Grünkohl zubereitet, den ich in dünne Scheiben geschnitten habe, und es hat mir sehr gut geschmeckt. Cremini-Pilze sind ein hervorragender Ersatz für Shitake-Pilze, wenn Sie diese nicht auftreiben können.

Wenn Ihr Wok schön heiß ist, geben Sie die Zwiebeln, die Pilze und den roten Pfeffer in die Pfanne und braten Sie sie ein paar Minuten an, bevor Sie den Napa-Kohl hinzufügen. Wenn Sie Grünkohl verwenden, sollten Sie das Gegenteil tun: Braten Sie den Kohl ein paar Minuten an, bevor Sie das restliche Gemüse hinzufügen – Napa-Kohl ist viel dünner und kocht viel schneller als Grünkohl.

Geben Sie den Shaoxing-Wein (oder Koch-Sherry), Tamari, Garam Masala und Wasser in den Wok und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Die abgetropften Nudeln dazugeben und gut durchschwenken.

Ich serviere meine veganen Singapur-Nudeln gerne mit gehackten Frühlingszwiebeln und Koriander garniert. Sie können auch gehackte Erdnüsse hinzufügen, wenn Sie etwas zusätzliche Textur und Eiweiß hinzufügen möchten.

ERNÄHRUNGSBEDINGUNGEN

Dieses Rezept für vegane Singapur-Nudeln ist für folgende Ernährungsweisen geeignet:

  • vegan und vegetarisch
  • glutenfrei, milchfrei und allergikerfreundlich

Sind Sie auf Pinterest????? Folgen Sie mir für weitere frische und leckere Rezeptideen

Wollen Sie mehr Rezepte wie dieses sehen? Melde dich für unseren Newsletter an, um neue Rezepte in deinen Posteingang geliefert zu bekommen, folge uns auf Instagram oder mag unsere Facebook-Seite.

MEHR EINFACHE VEGANE REZEPTE, DIE SIE LIEBEN WERDEN

Wenn Ihnen dieses Rezept für vegane Singapur-Nudeln gefällt, möchten Sie vielleicht auch einige unserer anderen tollen einfachen veganen Rezepte ausprobieren:

  • Miso-Frühstücks-Haferflocken
  • Thai-Rot-Curry-Tofu
  • Schwarze Bohnen-Tacos mit Mango-Salsa

Wenn du dieses Rezept gemacht hast, würden wir es gerne sehen! Tag uns auf Insta @loveandgoodstuff.
Loved this? Vergiss nicht, es unten zu bewerten!

Vegane Singapur-Nudeln

Courtney

eine vegane Version des beliebten Take-out-Gerichts Singapur-Nudeln. In 15 Minuten auf dem Tisch – ein perfektes Gericht für stressige Abende.
4.75 von 8 Stimmen

Vorbereitungszeit 5 Min.
Kochzeit 8 Min.
Gesamtzeit 13 Min.

Kurs Hauptgericht
Küche Asiatisch

Portionen 4
Kalorien 363 kcal

* Diese Rezeptkarte kann Affiliate Links zu Produkten enthalten, die wir kennen und lieben. Wir verdienen eine kleine Provision auf qualifizierte Verkäufe ohne Kosten für Sie.

Zutaten 1x2x3x

  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 1 rote Paprika (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 4 Tassen geschredderter Napa-Kohl
  • 2 Tassen geschnittene Shiitake-Pilze (oder Cremini Pilze)
  • 1⁄2 Zwiebel (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel gehackter Ingwer
  • 4 Esslöffel Tamari
  • 4 Esslöffel Shaoxing-Wein (oder Koch-Sherry)
  • 2.5 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1⁄4 Tasse Wasser (oder mehr nach Bedarf)
  • 7 Unzen dünne Instant-Reis-Fadennudeln

Garnierung

  • grüne Zwiebel
  • cilantro

Anleitung

  • Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und beiseite stellen. Ich habe Instant-Reisfadennudeln verwendet und die Nudeln 2 Minuten lang in einer Schüssel mit warmem Wasser eingeweicht und dann abgetropft.
  • Einen großen Wok auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und das Sesamöl hinzufügen. Während der Wok aufheizt, bereiten Sie das Gemüse vor.
  • Geben Sie die rote Paprika, die Pilze und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch, dem Ingwer, dem Garam Masala und dem Kurkuma in den Wok. Das Gemüse 2 bis 3 Minuten unter Rühren braten.
  • Den Napa-Kohl in den Wok geben und weitere 2 bis 3 Minuten unter Rühren braten, oder bis der Kohl weich geworden ist.
  • Den Shaoxing-Wein (oder Kochsherry), Tamari und Wasser in den Wok geben und die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren. Die abgetropften Nudeln dazugeben und gut durchschwenken.
  • Mit Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren und mit dem Lieblingseiweiß servieren.

Ernährung

Kalorien: 363kcal

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen, wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.