Wer ist Alicia Keys‘ Ehemann, Swizz Beatz?

Alicia Keys ist bekannt für ihr beeindruckendes musikalisches Talent (sie hat 15 Grammys gewonnen!) und ihre zeitlosen Hits, von ihrem Klassiker „Fallin“ aus dem Jahr 2001 bis zu ihrem neuesten Hit „Show Me Love“. Aber sie ist nicht das einzige musikalische Genie in ihrem Haushalt.

Das ist Alicia Keys‘ Ehemann Swizz Beatz, amerikanischer DJ, Plattenproduzent, Songwriter und Geschäftsmann (sheesh). Wenn du irgendwann in deinem Leben einen Top-Hits-Radiosender gehört hast, dann hast du wahrscheinlich seine Arbeit gehört, wenn nicht sogar in deinem Auto mitgeschmettert. Swizz hat mit Legenden wie Beyonce, Whitney Houston und Drake zusammengearbeitet.

Aber die Künstlerin Nummer eins in seinem Leben ist seine Frau und beste Freundin Alicia Keys. Hier ist alles, was man über Swizz, seine Musik und wie er das Herz einer der beliebtesten R&B-Musikerinnen Amerikas erobert hat, wissen muss.

Dieser Inhalt wurde von {embed-name} importiert. Möglicherweise findest du denselben Inhalt in einem anderen Format oder du findest weitere Informationen auf deren Website.

Sein richtiger Name ist nicht Swizz Beatz.

Er wurde eigentlich als Kasseem Dean in der Bronx, New York, geboren. Er begann seine Karriere als Discjockey, nachdem seine Familie nach Atlanta zog, als er 15 Jahre alt war. Den Künstlernamen Swizz Beatz übernahm er laut Forbes von den K-Swiss-Turnschuhen, die er als Teenager trug. Seitdem sind Swizz‘ Name und seine Karriere zu einem Gesprächsthema für Hip-Hop-Fans und Geschäftsleute gleichermaßen geworden.

Er hat Songs für einige der besten Musiker der Welt produziert und geschrieben.

Dieser Inhalt wurde von Instagram importiert. Möglicherweise findest du denselben Inhalt in einem anderen Format oder du findest weitere Informationen auf ihrer Website.

Swizz‘ Karriere nahm offiziell Fahrt auf, nachdem der Künstler DMX ein Sample von ihm gekauft hatte, das zum Hit „Ruff Ryders Anthem“ wurde. Swizz arbeitete anschließend mit Whitney Houston an „Million Dollar Bill“ und Beyoncé an ihren B’Day-Album-Hits „Get Me Bodied“, „Upgrade U“, „Ring the Alarm“ und „Lost Yo Mind“.

Aber Swizz ist nicht nur ein Produzent. Er hat eine eigene Diskografie, darunter sein Solo-Debütalbum One Man Band Man und sein aktuelles 2018er-Album Poison.

Swizzs Arbeit hat sechs Grammy-Nominierungen eingebracht. Die Kollaboration, die ihm den Grammy-Titel für die beste Rap-Performance eines Duos oder einer Gruppe einbrachte, war sein 2009er Hit mit Jay-Z, „On To The Next One.“

Er lernte Alicia Keys kennen, als sie in der High School waren.

In einem Interview mit der Talkshow-Moderatorin Wendy Williams im Jahr 2013 sprach Alicia Keys über ihre Ehe mit Swizz. Es stellte sich heraus, dass sich die beiden zum ersten Mal trafen, als Alicia 16 und Swizz 17 Jahre alt war.

„Ein Freund von uns, der auf seine Highschool ging, sagte: ‚Oh, du musst Swizz kennenlernen, und Alicia ist dabei, aufzusteigen, und Swizz macht sein Ding, und vielleicht werdet ihr eines Tages zusammenarbeiten'“, erzählte sie Wendy. Aber die beiden waren nur Freunde.

Dieser Inhalt wurde von YouTube importiert. Möglicherweise findest du denselben Inhalt in einem anderen Format oder du findest weitere Informationen auf ihrer Website.

Alicia zögerte eigentlich, mit ihm zu arbeiten und fand ihn „nervig“

„Ehrlich gesagt, mochte ich ihn nicht besonders. Ich dachte, er sei zu protzig“, sagte sie gegenüber Marie Claire UK, laut E! News. „Swizz hat das schnellste Auto, den größten Schmuck, die lauteste Jacke. Alles bei ihm ist wirklich übertrieben. Ich habe ihn immer gesehen und gedacht: ‚Er ist so nervig.'“

Aber als die Sängerin schließlich einwilligte, mit dem Produzenten zusammenzuarbeiten, gab es sofort eine Verbindung. „Ich habe mich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt. Warum sollte ich mit ihm arbeiten? Aber schließlich haben wir es getan und wir hatten viel Spaß“, sagte Alicia.

Es war seine Intelligenz, die ihre Freundschaft zu etwas mehr machte.

„Ich glaube, was passiert ist, war, dass er mich wirklich erobert hat, als ich gesehen habe, wie weit sein Verstand geht“, sagte Alicia bei Wendy Williams. „Er ist wirklich, wirklich intelligent und weiß so viele interessante Dinge.“ Aber das süßeste Zitat ist genau dieses hier: „Ich denke, dass er es liebt, das Leben zu leben und er hat mir wirklich gezeigt, wie man das Leben auf eine schöne Art und Weise lebt“, sagte Alicia.

Die beiden heirateten 2010 und haben zwei gemeinsame Söhne.

Im Juli 2010 festigten Alicia und Swizz ihre Rolle als Power-Paar während einer wunderschönen Zeremonie am Mittelmeer. Alicia war zu diesem Zeitpunkt schwanger, ihr erstes Kind, Egypt Daoud Dean, kam im Oktober desselben Jahres zur Welt. Ihr zweiter Sohn, Genesis Ali Dean, wurde ein paar Jahre später im Dezember 2014 geboren.

Dieser Inhalt wurde von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder Sie können weitere Informationen auf ihrer Website finden.

Aber die beiden haben es sich auch zur Aufgabe gemacht, eine gemischte Familie zwischen ihren Söhnen und Swizz‘ Kindern aus früheren Beziehungen zu schaffen. Der Produzent hat einen 11-jährigen Sohn, Kasseem „KJ“ Dean, mit seiner Ex-Frau Mashonda Tifrere, sowie einen 18-jährigen Sohn, Prince Nasir Dean, mit Nicole Levy und eine Tochter Nicole Dean, mit Jahna Sebastian.

Dieser Inhalt wurde von Instagram importiert. Möglicherweise findest du denselben Inhalt in einem anderen Format, oder du kannst weitere Informationen auf ihrer Website finden.

Er ist ein großer Nas-Fan.

So sehr, dass er seinen Sohn nach dem Rapper benannt hat. „Mein Sohn heißt Nasir, wegen diesem Mann hier“, sagte Beatz bei den 2nd Annual VIBE Impact Awards. „Ich wollte einfach in der Lage sein, jeden Tag mit meinem Sohn auf die Größe jenseits der Musik zu schauen, also dachte ich, dass das der Name ist, der erstaunlich ist.“

Er ist ein Harvard-Absolvent.

Im Jahr 2014 fügte Swizz seinem Lebenslauf eine weitere Errungenschaft hinzu, als er in das Harvard Business School’s Owner/President Management Executive Programm aufgenommen wurde und es abschloss. Swizz teilte ein Erinnerungsfoto von sich selbst während der Abschlussfeier in seiner Kindheit und reflektierte darüber, was dieser neue Abschluss für ihn bedeutet.

„Heute werde ich Harvard-Absolvent und obwohl ich keinen ‚MBA‘ bekomme, kann mir niemand diese Errungenschaft wegnehmen 🙏🏽 Ich sollte schon lange weg sein, sagten einige meiner alten Lehrer 🙂 Das hier ist für dich! Blessings!🙏🏽 Schieß niemals die Träume anderer nieder, nur weil du deine eigenen nicht hast!!!!“ schrieb Swizz in einem Instagram-Post.

Dieser Inhalt wurde von Instagram importiert. Möglicherweise findest du denselben Inhalt in einem anderen Format oder du findest weitere Informationen auf ihrer Website.

Aber das war nicht das Ende seiner Ivy-League-Reise. Der Absolvent und seine Frau kehrten im November 2019 an seine Alma Mater zurück, um eine über sie erstellte Fallstudie zu präsentieren. Alicia feierte den Moment mit einem süßen Instagram-Post und betitelte das Foto mit den Worten: „Freitag war ein starker Tag. Mein Baby @therealswizzz und ich haben unsere Fallstudie über unser Leben und unser Geschäft in @HarvardHBS präsentiert“, und weiter: „Es war faszinierend, unser Leben auf einer Kreidetafel zu sehen. In Harvard. Als Fallstudie für Erfolg verwendet zu werden 🤯🤭“ und ermutigte ihre Fans, dass alles möglich ist.

Dieser Inhalt wurde von Instagram importiert. Möglicherweise findest du denselben Inhalt in einem anderen Format oder du kannst weitere Informationen auf ihrer Website finden.

Er hat ein Tattoo von Alicias Gesicht auf seinem Arm.

Sieht so aus, als würde die Liebe zwischen Swizz und Alicia nirgendwo hinführen, besonders da er das Gesicht der Sängerin auf seinem Arm tätowiert hat.

„Das hört sich vielleicht komisch an, aber ich glaube, das schönste Geschenk, das er mir je gemacht hat, (war), dass er ein Tattoo von mir auf seinem Arm hat. Von meinem Gesicht. Er hat es versteckt. Es ist so schön. Er hat es mit einigen seiner Lieblingskünstler gemischt… Es ist so schön“, sagte Alicia im Interview mit Wendy Williams.

Dieser Inhalt wurde von {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie können weitere Informationen auf ihrer Website finden.

Er ist auch ein Philanthrop.

Swizz war der erste Global Ambassador für die New York City’s Health and Hospitals Corporation. Er tritt häufig auf und sammelt Spenden für tolle Wohltätigkeitsorganisationen innerhalb der Organisation, darunter die American Cancer Society, Boost Mobile RockCorps und die Bronx Charter School for the Arts. Swizz engagiert sich auch für eine von seiner Frau mitbegründete Wohltätigkeitsorganisation namens Keep A Child Alive Foundation, die sich für die Behandlung und Vorbeugung von HIV/Aids sowie für Spendenaktionen in Afrika und Indien einsetzt. Ganz zu schweigen davon, dass er und Alicia auch gerne spontan helfen. Anfang des Monats beschloss das Power-Paar, einem Cheerleader-Team aus Washington Heights 20.000 Dollar zu spenden, damit sie an den UCA Nationals in Orlando, Florida, teilnehmen können, nachdem sie deren GoFundMe gesehen hatten, in dem sie über ihre Kämpfe berichteten, so The Source (ähh, die beiden!).

Alexis JonesRedaktionsassistentinAlexis Jones ist Redaktionsassistentin bei Women’s Health, wo sie über verschiedene Themenbereiche auf WomensHealthmag.com schreibt, darunter Leben, Gesundheit, Sex und Liebe, Beziehungen und Fitness, und auch Beiträge für das Printmagazin liefert.
Dieser Inhalt wird von einer dritten Partei erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um den Nutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adressen anzugeben. Weitere Informationen über diesen und ähnliche Inhalte finden Sie unter piano.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.