Wie man erkennt, ob Geld gefälscht ist

Wenn Sie einen gefälschten Geldschein erhalten, könnte er beschlagnahmt werden – oder Sie könnten sogar selbst in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie ihn ausgeben. Erfahren Sie, wie Sie sich vergewissern können, dass Ihr Geld echt ist.

Wie man einen gefälschten Geldschein erkennt

US-Geld hat eine Reihe von Erkennungsmerkmalen, anhand derer man überprüfen kann, ob ein Geldschein echt ist.

1. Textur

Echtes Geld hat eine unverwechselbare Textur. Wenn Sie einen Geldschein anfassen und er sich nicht richtig oder vertraut anfühlt, könnte es sich um eine Fälschung handeln. Untersuchen Sie ihn genauer auf weitere Anzeichen von Fälschungen.

2. Farbige Fasern

Echte Geldscheine haben rote und blaue Fäden eingewebt. Fälscher versuchen manchmal, diese Fäden nachzubilden, indem sie rote und blaue Linien auf die Scheine drucken. Vergleichen Sie daher die Textur mit einem anderen Geldschein – vorzugsweise von einer Bank.

3. Farbverschiebende Tinte

Bei Geldscheinen mit einem Nennwert von 10 $ und mehr scheint die Zahl in der rechten unteren Ecke die Farbe zu wechseln, wenn Sie sie aus einem anderen Winkel betrachten. Je nach Nennwert und Druckdatum kann die Farbe von Kupfer zu Grün oder von Grün zu Schwarz wechseln.

Die farbwechselnde Tinte wurde erst 1996 eingeführt, so dass einige ältere Scheine diese Funktion möglicherweise nicht aufweisen.

4. Das Wasserzeichen

Wenn Sie den Schein gegen das Licht halten, sollten Sie auf der rechten Seite ein Wasserzeichen sehen. Je nachdem, wie alt der Schein ist, kann es sich um ein Oval oder eine Nachbildung der Vorderseite des Scheins handeln. Wenn das Wasserzeichen nicht mit dem Gesicht in der Mitte des Scheins übereinstimmt, handelt es sich um eine Fälschung.

5. Seriennummer

Jeder Geldschein hat eine eindeutige Seriennummer. Wenn Sie mehrere verdächtige Geldscheine erhalten und die Seriennummern übereinstimmen, handelt es sich um Fälschungen.

Die Seriennummer sollte auch mit der Seriennummer auf dem Geldschein übereinstimmen. Das US-Finanzministerium verfügt über eine Tabelle, aus der hervorgeht, wie der erste Buchstabe der Seriennummer je nach Serie lauten sollte.

6. Druck

US-Scheine haben einen erhabenen Druck, und alle Linien sollten scharf sein. Achten Sie auf Unregelmäßigkeiten in der Schärfe zwischen den Scheinen sowie auf Linien, die in ihrer Dicke, Farbe oder Klarheit schwanken.

7. Sicherheitsfaden

Jeder Nennwert hat eine einzigartige Sicherheitsfadenanordnung und -farbe. Legen Sie den Schein unter eine blaue Lampe, um zu sehen, welche Farbe er hat, und prüfen Sie, ob er den offiziellen Richtlinien für Währungswerte entspricht.

8. Sicherheitsband

Neue 100-Dollar-Scheine haben auch ein blaues 3D-Sicherheitsband mit mehreren 100er-Nummern und Glocken darauf.

Veränderte Scheine vs. gefälschte Scheine

Nicht alle gefälschten Scheine werden von Grund auf gedruckt. Eine immer häufiger anzutreffende Fälschungsmethode besteht darin, dass kleinere Scheine, wie 5- oder 10-Dollar-Scheine, so verändert werden, dass sie wie 50- oder 100-Dollar-Scheine aussehen. Diese Scheine fühlen sich zwar echt an, aber nicht übereinstimmende Sicherheitsstreifen und Wasserzeichen verraten sie.

Was tun bei einer gefälschten Banknote

Nach Angaben der Federal Reserve sollten Sie sich sofort an die örtliche Polizei wenden, wenn Sie eine gefälschte Banknote erhalten. Versuchen Sie, sich Merkmale der Person zu merken, die Ihnen den Geldschein gegeben hat, und notieren Sie sich das Kennzeichen und/oder die Beschreibung des Fahrzeugs, falls die Person in ein Auto steigt.

Wie Sie vermeiden können, dass Falschgeld in Ihrer Brieftasche landet

Mit zunehmender digitaler Sicherheit sind Debit- und Kreditkarten vielleicht der einfachste Weg, den Risiken von Falschgeld zu entgehen. Aber es ist nicht immer möglich, völlig bargeldlos zu bezahlen.

Lernen Sie, wie Sie Falschgeld erkennen können, und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um alles zu prüfen, was Sie bekommen – vor allem, wenn es sich um einen großen Schein handelt. Wenn Sie Bargeld benötigen, holen Sie es bei einer Bank oder einem Geldautomaten, anstatt es in einem Geschäft zurückzugeben.
Vergleichen Sie Bankkonten, die das Abheben von Bargeld kostenlos und bequem machen

Unterm Strich

Wenn Sie lernen, wie man gefälschte Scheine erkennt, können Sie verhindern, dass Sie sie versehentlich annehmen. Aber der sicherste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Geld echt ist, ist, es von einer Bank Ihres Vertrauens zu bekommen.

Häufig gestellte Fragen

  • Sind Debitkarten sicherer als Bargeld?

    Nicht unbedingt. Debitkarten verringern zwar das Risiko von Falschgeld, aber sie bergen auch ihre eigenen Risiken. Damit Ihre Debitkarte sicher ist, sollten Sie ein Chip-und-PIN-System verwenden, eine PIN-Nummer wählen, die schwer zu erraten ist, und sich dafür entscheiden, Ihre Karte einzuführen und Ihre Sicherheitsnadel einzugeben, anstatt die kontaktlose Technologie zu verwenden.

  • Kann ich einen gefälschten Geldschein gegen einen echten eintauschen, wenn ich ihn habe?

    Nein, in den meisten Fällen wird der Schein konfisziert und Sie erhalten keine Erstattung.

  • Funktionieren gefälschte Kugelschreiber?

    Nein. Nach Angaben der Federal Reserve können gefälschte Stifte fehlerhaft sein und einen Geldschein fälschlicherweise als echt identifizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.