Wo liegt Bratislava

Bratislava ist die Hauptstadt eines kleinen Landes, das sich Slowakische Republik oder Slowakei (nicht Slowenien) nennt. Dieses Land liegt im Herzen Mitteleuropas, obwohl viele Menschen es immer noch als Teil Osteuropas betrachten. Die direkten Nachbarn der Slowakischen Republik sind die Tschechische Republik, Polen, Österreich, die Ukraine und Ungarn.

Fakten über Bratislava

Bratislava liegt relativ zur Slowakei im westlichen Teil des Landes, sehr nahe an den Grenzen zu Österreich und Ungarn. Sie ist die einzige europäische Hauptstadt, die an zwei andere Länder grenzt.

Dank ihrer Lage ist es nicht ungewöhnlich, in einem kleinen österreichischen Dorf zu wohnen und zur Arbeit nach Bratislava zu pendeln und umgekehrt. Bratislava liegt auch sehr nahe an Wien – der Hauptstadt Österreichs. Dank der geringen Entfernung von 60 km sind diese beiden Städte die beiden nächstgelegenen Hauptstädte Europas. Deshalb gibt es starke Verbindungen zwischen diesen beiden alten Städten und auch das Reisen von Bratislava nach Wien ist sehr einfach – es gibt regelmäßige Zug-, Bus- oder sogar Schiffsverbindungen.

Zusammen mit der ungarischen Hauptstadt Budapest und der tschechischen Hauptstadt Prag bilden diese „fantastischen Vier“ eine wichtige mitteleuropäische Metropolregion.

Bratislava wird oft als „Eine Schönheit an der Donau“ bezeichnet, weil sie sich auf beiden Seiten dieses Flusses ausbreitet. Obwohl die Stadt größtenteils in der Ebene liegt, beginnen die Berge der Kleinen Karpaten direkt hinter der Stadt. Diese Berge sind ein beliebter Ort für das Wochenende entspannen oder kurze Spaziergänge in der Natur.

Vorgeschlagener Inhalt

  • Wetter und Klima

  • Geld, Währung und Geldautomaten

  • Öffentliche Verkehrsmittel in Bratislava

  • Parken in Bratislava

  • Telekommunikationsanbieter in Bratislava

  • Stadtteile

  • Kuriositäten

  • Touristisches Informationszentrum in Bratislava

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.